Baukredit und Baudarlehen

Baukredit

Es ist soweit, Mann und Frau möchte sich den Traum vom Eigenheim erfüllen. Aber ein kleines Problem gibt es dabei meistens – den Baukredit. Es ist der Kredit, der von einer Hausbank gewährt wird um sich den Wunsch eines Eigenheims erfüllen zu können. Gewährt wird dieser Baukredit meistens nach Einreichen der Baupläne und Baugenehmigung durch die jeweilige Gemeinde. Auch beim Baukredit müssen die Finanzen der Familie oder der Bauherren stimmen. Denn das Haus sollte zwar den Gegenwert decken, dennoch sollten die Bauherren im Stande sein das Eigenheim fristgerecht zu tilgen. Sollten die Bauherren Kinder haben, und, oder ein geringes Einkommen aufweisen so gibt es meistens noch bei den Ländern und Kommunen spezielle Baukredite mit langer Laufzeit und geringen Zinsen.

Baukredit-Anbieter im Vergleich
Jetzt informieren! Mit der maßgeschneiderten Baufinanzierung ins eigene Heim. Vergleichen Sie online

 Baukredite werden meistens vergeben, unter der Voraussetzung dass die Bauherren auch ein gewisses Eigenkapital investieren. Gewöhnlich geht die Hausbank davon aus, dass das Eigenkapital 20 % des geliehenen Baukredites ausmacht. Natürlich gibt es aus Banken, welche den gesamten Bauwert verleihen. Als künftiger Bauherr sollte jeder mehrere Banken aufsuchen und sich nicht von einer Ablehnung zufrieden geben. Oft schwanken die Zinsen von Bank zu Bank.